Unsere Ziele

Motivation
Die international zusammenwachsende Filmbranche bedingt eine immer professionellere
Arbeitsweise, auch auf nationaler Ebene.

Realitäts- und erfolgsorientierte Produktionen müssen sich heutzutage umso mehr weltweiten
Maßstäben anpassen. „Visual Effects“, die das Risiko in vielen Bereichen zu verringern helfen,
nehmen den Darstellern nicht die Verantwortung für ein gelungenes „Spiel“ von Waffenhandhabung
und „Schießgefühl“. Realistisches Training ist oftmals, gerade für waffenunerfahrene Darsteller, eine
große Hilfe, ihre Rolle in diesem Bereich überzeugend zu spielen.

Der Einsatz echter Waffen, speziell Schusswaffen, ermöglicht ein realistisches Bild einzufangen und
somit die Produktion auch international konkurrenzfähig zu machen.

Zielsetzung
- Beratung zu Risiken, Möglichkeiten und Einsatz von Waffen, insbesondere scharfer Schusswaffen,
  sowie Zubehör bei Filmproduktionen, Theateraufführungen, Werbung und künstlerischen Projekten.
- Für Künstler, Darsteller und Filmschaffende, die Sicherheit im Umgang mit Waffen und Zubehör zu
  optimieren, die möglichen Gefahren für andere Darsteller und Mitwirkende (z.B. Regie, Kamera, Stunt,
  Requisite etc.) zu verringern und alle am Projekt Beteiligten zu sensibilisieren.
- Darstellern einen für ihre Rolle realistischen Umgang mit Waffen (oftmals filmisch notwendigen
  scharfen Schusswaffen) sowie deren Risiken zu vermitteln.